Select Page

Lehrgang:

Genius. Talent. Goldene Mittelmäßigkeit

Zu diesem lehrgang

Der Kurs ist praxis- und forschungsorientiert in Gebieten wie Psychologie von Intensivierung
des schöpferischen Lebens, Unterstützung in Krisensituationen, Realisierung des
Humanpotentials und Nächstensorge. Angesprochen werden sowohl Berufspsychologen und
Fachleute, deren berufliche Tätigkeit Empathie, Inspiration, Alltagsverständnis und -gestaltung
voraussetzt, als auch alle Interessierten.
Die Grundidee des Kurses „Genius. Talent. Goldene Mittelmäßigkeit“ ist verschiedene
(perpendikulär orientierte) Dimensionen des menschlichen Daseins. Sie sind mit Bezug auf ihre
Erscheinungsformen zu untersuchen. Zusammen schaffen sie einen Raum für schöpferisches
Leben, aber jede einzelne kann traumatische, destruktive und erschöpfende Formen der Ängste
verursachen. Unser Kurs verdeutlicht, wie diese drei Dimensionen im Leben vorkommen und
wie Sie Ihr schöpferisches Potential, Ihre Fähigkeiten und Talente in vollem Maße und
besonders produktiv realisieren können.
Unsere Vorgehensweise: Wir untersuchen kritisch die Erscheinungsformen der zu forschenden
Dimensionen (Phänomene), um einen konkreten und inhärenten Sinn zu finden, indem wir auf
alles „Mutmaßliche“ verzichten. Die phänomenologische Methode hilft die fundamentale
Struktur der schöpferischen Tätigkeit zu verstehen und diese mit klaren Worten zu beschreiben,
sowie zu äußern, was in der Psychologie des schöpferischen Lebens heutzutage und auch
weiterhin von großer Bedeutung ist.
Ziel des Kurses: Unser Hauptziel ist die phänomenologische Beschreibung des Genius, Talents
und der goldenen Mittelmäßigkeit als spezifische Dimensionen des menschlichen Lebens sowie
das Beseitigen von Fehlern und Irrtümern der Vernunft über diese Begriffe.
Was bekommen Sie beigebracht: Während dieses Kurses erfahren Sie, was bedeutet, ein Genie
zu sein. Mittelmäßigkeit und Talent betrachten Sie aus einem anderen Blickwinkel. Mithilfe
unserer Beispiele können Sie diese Begriffe besser verstehen. Sie sind dann auch fähig,
verschiedene schöpferische Aspekte dieser Dimensionen in Ihrem Alltag zu praktizieren.

Subjects

Sociology

Have a question?

2 + 15 =

Go to learning now