Select Page

Lehrgang:

das Begreifen von Russen: Kontexte der interkulturellen Kommunikation

Zu diesem lehrgang

Der vorliegende Kurs stellt eine breite Übersicht von Hauptprinzipien dar, die
vergangene, gegenwärtige und zukünftige Zusammenwirkung zwischen Russland
dem Westen regeln, dabei werden solche Schwerpunkte wie Kultur und nationale
Psychologie der Russen und der Westeuropäer beachtet. Dieser Lehrgang enthält
keine einfache Liste der praktischen Anweisungen zu den Arten der
Zusammenwirkung mit Russen. Er enthält aufschlussreiche akademische
Kenntnisse, die Studierende mit Grundbegriffen und Konzeptionen der
Kommunikationstheorie bekannt machen. Im Laufe von diesem Lehrgang eignen
Sie sich Analysefertigkeiten vom Prozess der internationalen Kommunikation
anhand vom Beispiel der Kommunikation zwischen Russland und Westlicher Welt
an und bringen Kenntnisse über Zusammenhänge zwischen verschiedenen
Kontexten der Kommunikation zur Geschichte der Kultur und der nationaler
Psychologie von Russen in Anwendung. Sie begreifen Kulturkonzeptionen, die
einen riesigen Einfluss auf Kommunikation, kommunikative Patterns der heutigen
Russen ausgeübt haben, inklusive Konzeptionen der öffentlichen und der
softwarebasierten Diskurses.

Lehrkraft: Mira Bergelson, Professorin der Fakultät für Philologie an der Nationalen
Forschungsuniversität Hochschule für Wirtschaft.

Katalog der Online-Studiengängen der Nationalen Forschungsuniversität Hochschule für
Wirtschaft: https://elearning.hse.ru/en/mooc

Have a question?

7 + 6 =

Go to learning now